Entstehung

Der Hort Riethüsli ist im Jahr 2008 auf die Initiative des Elternforums der Primarschule Riethüsli als Pilotangebot ins Leben gerufen worden. Der Pilotbetrieb wurde gestartet, um die Nachhaltigkeit der Nachfrage für ein Hortangebot im Quartier Riethüsli der Stadt St.Gallen zu evaluieren. Das Pilotangebot fand unmittelbar zu Beginn grossen Anklang und bietet schon nach den ersten beiden Jahren für 26 Kinder ein pädagogisch hochwertiges Betreuungsangebot.

Für den Pilotbetrieb hat das Elternforum eine Zusammenarbeit mit einem Hortbetreiber gesucht und im Verein Pipi Umbrella gefunden. Der Verein Pipi Umbrella hat zusammen mit dem Schulamt der Stadt St.Gallen die Pilotphase unterstützt. Der Verein Pipi Umbrella hat das Personal, das Schulamt der Stadt St. Gallen die Räume zur Verfügung gestellt.

Seit August 2010 wird der Hort vom Verein Hort Riethüsli als neuer Trägerschaft betrieben. Der Verein Hort Riethüsli ist von den Eltern der Hortkinder im April 2010 gegründet worden und hat seit August 2010 eine Betriebsbewilligung vom Amt für Soziales des Kantons St.Gallen erhalten.